Die Würde der Lebewesen!
Logo von Rettet den Regenwald
Ökofair!
Teil der Kampange Eigentum verpflichtet
Banken und Geld?
Attac Bankwechselkampagne

Kolibri-Ethos


Globale Ziele


Lokale Wege


Pinnwand


1582 von 452428 Zugriffen
(seit 10.09.2015)

Wege
Suche die Liebe!
Schütze das Leben!
Verehre das Heilige!
Sei Du selbst!
Gestalte diese Welt!

und Worte
Die Situation
Die Grenzen
Das Netz
Die Begegnung
Das Auslegen

Das KE-Projekt

Aus dem kleinen Text des Kolibriethos (2003) ist zuerst das Projekt der KE-Website (2005) entstanden.
Ziel war es ein knappes Grundethos aus wenigen ethischen Grundbegriffen und Grundforderungen aufzustellen,
das möglichst viele motiviert, sich mit ethischen Fragen tiefer zu beschäftigen.
Das Basisethos sollte als Bereicherung, als wegweisende Struktur und als einfach umsetzbare Hilfe für die Kunst der persönlichen Lebensgestaltung erfahren werden.
Grundsätzlich ging es darum, Ethik und Ethos verlockend, spannend und interessant darzustellen, dafür zu werben und einzuladen sich einzulassen, die Schätze der Jahrhunderte im Bereich Ethik und Ethos für sich zu heben und zu genießen, davon zu profitieren und daran weiter zu wachsen.
Grundlegend war zudem die Erkenntnis, dass der enorme Fortschritt im Bereich von Wissenschaft und Technik ein hohes ethisches Niveau erfordert, um richtig und nicht lebenszerstörend mit den neuen und gewaltigen Möglichkeiten umzugehen (Essay 1978), weil der Mensch nicht tun kann, was er will und in allem an sein Sosein und das dieser Erde gebunden ist (Seminararbeit 1982).
Die KE-Website wollte mit der Zeit eine kleine Plattform für ethische und ökologische Fragen werden und Informationen, Bewegungen sowie Initiativen in diesem Bereich vernetzen.

Das KE-Projekt möchte diesen Weg fortführen und ab September 2010 alles auf eine breitere und offenere Basis stellen.
Eine feste Organisation mit einem Freundeskreis zur Entwicklung und Verbreitung der Grundinhalte einer ökologischen Ethik und des Kolibriethos (als Beispiel) und zur Förderung der unten beschriebenen Grundziele soll geschaffen werden. (siehe Email-Verteiler)
Konkrete Projekte im Bereich der Elektromobilität, der Kommunikation, der Beratung oder der Wissensvermittlung sollen die Website ergänzen.
Ebenso soll aber auch der gemütliche und schöne Teil mit Bildern, Gedichten, Zitaten und Kunst oder der konkrete, praktische mit Ökoprodukten, Spielen und Tipps ausgebaut werden.

Das Kolibriethos ist dabei Ausgangspunkt, liefert Impulse und Wegweisungen. Es ist nicht Pflicht oder Norm.
Auch die jeweiligen Autoren der Seiten und Inhalte sollen in den Hintergrund treten.
Wichtig ist die konkrete Arbeit, der Spaß daran, die Arbeitsergebnisse und der gemeinsame Erfolg.

Grundziele des KE-Projekts

Basis, Individualität und Einfachheit

Ausgangspunkt und Mittelpunkt des KE-Projekts ist der Schutz des Lebens, die Verehrung seiner Vielfalt und die Vertiefung liebevollen Handelns und Denkens.
Angesetzt werden soll beim Einzelnen, um seine Kraft zu stärken, ihn zu motivieren, weiter zu kommen, ohne ihn zu überfordern oder unter Druck zu setzen!
Das Projekt will einen möglichst einfachen und klaren Weg zeigen, um das eigenen Leben und das unserer Mitgeschöpfe zu schützen, zu vertiefen und zu verbessern!
Es sollen die heute und jetzt lösbaren Probleme gelöst werden. Dann ist schon viel gewonnen. Dazu will das KE-Projekt beitragen und Hilfestellungen geben.

Aktualität, Integration und Toleranz

Das Gespräch zwischen verschiedenen Kulturen, Religionen und Weltsichten soll gefördert und Lösungen für die aktuellen Probleme unserer Zeit gefunden werden.
Zusammengetragen und verbunden werden vielfältige Erkenntnisse der Psychologie, der Biowissenschaften, der
Ökologie, der Philosophie und der Religionen, um das Kolibri-Ethos und die Grundziele des Projekts weiter zu entwickeln und zu fördern.
Weltanschauungen, ethisches Denken und praktisches Handeln sollen sich harmonischer ergänzen und nicht zu unlösbaren Konflikten, Spannungen und Schuldvorwürfen führen.

Ethik Bildung Toleranz

Die dezentrale Umsetzung eigenständigen ethischen Handelns soll gefördert werden.
Den interkulturellen Dialog, den interreligiösen Dialog, bewusstes Leben und die immer neue Sinnsuche sollen unterstützt werden.
Auf der Website und gegenseitig sollen ethische Wege und Möglichkeiten vorgestellt, das Grund- und Kontextwissen zu ethischen Fragen verbessert und
auf ethische Projekte hingewiesen werden, die zu ethischem Denken und Handeln motivieren
Grundregeln und Grundbegriffe ausgehend vom Kolibri-Ethos sollen ausgewählt, vertieft und verinnerlicht werden, um ein Netz von Wegen und Grenzen, um sich und für sich selbst zu entwickeln, um sein ethisches Bewusstsein zu vertiefen und ein eigenes Ethos zu gestalten!
Das KE-Projekt möchte dabei mitwirken besonders für die junge Generation in den Bereichen Ethik, Ökologie und sozialer Kompetenz Bildung und Ausbildung weltweit zu verbessern.

Ökologie Umweltschutz

Qualität, Produktion, Vermarktung und Wiederverwertung einfacher, effektiver, modularer, Ressourcen schonender und lebensfördernder Produkte unterstützen
Gemeinsam genutzter ökologischer Komfort statt Wegwerfgesellschaft und Überproduktion

Frieden und Gerechtigkeit

Intelligente Sicherheit, Vernetzung und Kommunikation statt Wettrüsten, Vorurteile und Hass
Kommunikative und demokratische Strukturen, lokale Eigenverantwortung und internationale Zusammenarbeit weltweit stärken
Frieden und Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und Wahrheit, Glück und Zufriedenheit, Freundschaft und Liebe vermehren und durch stabile Strukturen sichern

Projektorganisation

Aus der sporadischen Kommunikation einiger Fans und Autoren
soll eine intensivere Zusammenarbeit mit festen Kommunikationsstrukturen entstehen.
Ziel ist die Gründung eines Freundeskreises und darauf aufbauend eines eingetragenen Vereins mit einem gewählten ständig wechselnden Vorstand.
Die Mehrheit in den Vereinsgremien sollten langjährige Mitarbeiter haben. (Kontinuität und Stabilität)

Mitarbeit und Zusammenarbeit

Die Mitarbeit kann punktuell oder langfristig gestaltet werden.
Mitarbeiter sollten zuerst dem Freundeskreis angehören und dann schrittweise Aufgaben übernehmen.
Die Zusammenarbeit erfolgt online ergänzt um regionalen Treffen.

Projektstatus

Status der KE-Site

Stabil über 3000 Besucher und 5000 Abrufe im Monat.
Viele Bereiche benötigen eine intensive Überarbeitung/Erneuerung

Projektgruppen

Die Gruppe der Autoren, der Administratoren, der Projektmitarbeiter und der Fans sollen getrennt entstehen und neben dem Verein weiter bestehen bleiben.

Status der einzelnen Aktionen, Unternehmungen, Analysen und Initiativen

Ebike-Projekt
Eine eigene Page zu Ebikes ist in Vorbereitung. Falls ein Leih-Ebike angeschafft werden kann, besteht bereits eine Liste an Wohnanlagen und Gruppen, denen das Ebike zum Kennenlernen zur Verfügung gestellt werden kann.
Bildung
Die Informationen zu einigen Themen (Elektromobilität, Alkohol, …) werden intensiv gelesen und geprüft.
Verschiedene Textposter haben eine weitere Verbreitung erreicht.
Wichtige Themenbereiche wie Kommunikation, Toleranz, Konfliktmanagement oder Deeskalation sind jedoch weder inhaltlich noch graphisch gut aufgearbeitet.
Weitere Projekte
Es bestehen Kontakte zu Projekten aus dem Bereich der Frauenselbsthilfe, die dringend Unterstützung (besonders finanzielle) benötigen.
Der Kivabereich konnte inzwischen eine große Anzahl an Kleinunternehmer weltweit mit kurzfristigen Kleinkrediten unterstützen.

Projektvernetzung und Integration

Künstler, Onlineshops, andere HP-Projekte, NGO, Firmen, ….
Integration in VZs und Socialmedia
Zusammenarbeit mit Info- und Aktionsplattformen
englische Seiten?
Ökowerbung?

Projektende

Das Projekt endet mit dem Ende der Mitarbeitergruppe.
Abschließend wird die Dokumentation gesichert.
Die Inhalte der KE-Website sollen darüber hinaus noch möglichst lange im Netz verfügbar bleiben.
(Absicherung der Grundkosten im Voraus!)

Projektdokumentation

Die Dokumentation des KE-Projekts soll im Rahmen der KE-Website durchgeführt werden.


nur KolibriEthos.de

Feedback zu dieser Seite bitte unter Diskussion mitteilen oder für nicht-öffentliche Anmerkungen das Emailformular verwenden
( Letzte Änderung am 10.01.2013 )
____________________________________________________________________________

ThemenWolke der Kolibri-Ethos Site

Aktion Auslegen Begegnung Du Grenzen Grundbegriffe
Grundwerte HeiligesVerehren Kolibri LebenSchützen Netz
Regeln Situation WeltGestalten Ziele Weltreligionen

Ziele:
Qualität, Produktion, Vermarktung und Wiederverwertung einfacher, effektiver, modularer, Ressourcen schonender und lebensfördernder Produkte unterstützen

____________________________________________________________________________

Animation Kolibri-Ethos