Die Würde der Lebewesen!
Logo von Rettet den Regenwald
Ökofair!
Teil der Kampange Eigentum verpflichtet
Banken und Geld?
Attac Bankwechselkampagne

Kolibri-Ethos


Globale Ziele


Lokale Wege


Pinnwand


1433 von 452435 Zugriffen
(seit 10.09.2015)

Wege
Suche die Liebe!
Schütze das Leben!
Verehre das Heilige!
Sei Du selbst!
Gestalte diese Welt!

und Worte
Die Situation
Die Grenzen
Das Netz
Die Begegnung
Das Auslegen

Die Situation

Die Situation hat drei Aspekte:
Einmal das Sosein der Elemente der Situation, das Wesen der Dinge und der Lebewesen, die sich gemeinsam in derselben Situation, in derselben Zeitspanne befinden.
Dann zweitens die aktuelle Lage, die Struktur der Situation, so wie sie gerade ist.
Und drittens die Situation, wie wir oder andere sie gestaltet, vorbereitet und geplant haben, in die wir uns gebracht haben, ihr Potential und die Kräfte, die in ihr aktiv wirken.

Die Situation ist daher etwas, das wir verstehen, untersuchen, analysieren,
oder einfach akzeptieren und hinnehmen (Sosein und Struktur)
oder, wenn es möglich ist, aktiv gestalten und beeinflussen (Potential).

Eine Situation schnell und genau zu erfassen, angemessen zu handeln und besonders auch in schwierigen Situationen etwas gutes zu vollbringen, das ist eine große Kunst.

Hier ist kommunikative Zusammenarbeit und eine gute tiefe Gemeinschaft wichtig. Nicht jeder hat die emotionale Intelligenz, das psychologische Gespür, die Persönlichkeit, den historischen Weitblick, das Faktenwissen, das technische Know-how, die Erfahrung, die Sprachfähigkeit, die Konzentration und vieles mehr, das zusammen in fast jeder Situation nötig ist, um sie umfassend zu meistern.

Wenn sich eine Gemeinschaft vernetzt, dann ist es ein Grundziel der Gemeinschaft, die aktuellen Situationen zu meistern, indem man die eigenen Fähigkeiten teilt und die der anderen in Anspruch nimmt.

Jeder sollte sich bemühen seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln und mit anderen zu vernetzen, um Situationen besser verstehen und meistern zu können. Vor allem sollte er sich über die Situation in seinem Inneren klar werden, um gut vorbereitet, frei und mit der richtigen Energie in eine äußere Situation einzutreten.

Von großer Bedeutung sind Intuition und Empathie, Verständnis und Analyse.
Alles, was unsere Feinfühligkeit erhöht, unser Bewusstsein vertieft, unser Denken und unsere Denkmöglichkeiten erweitert und unsere innere Harmonie stärkt, vergrößert unsere Fähigkeiten viele Situationen intuitiv zu meistern.

In vielerlei Weise können verschiedene Menschen miteinander oder für sich ihre Intuition entfalten und so ganz neue Energien in eine Situation hineinbringen, können sich im Einfühlen und Verstehen üben und ihre Analysen ergänzen.

Es ist wunderbar, wie offen, wie veränderbar, wie reich viele Situationen sind und durch einen Gedanken, durch ein sich regendes Gefühl, durch eine neue Vorstellung, durch ein Wort, einen Klang, eine klare Entscheidung völlig verändert werden!

In vielen Situationen gibt es widerstreitende Kräfte, Werte- und Interessenskonflikte, die ein hohes Maß an Feinfühligkeit, Mut zu klaren Entscheidungen, Fähigkeit zur Vermittlung und Integration und immer neu ein kritisches Überprüfen erfordern.

Oft gibt es auch ausweglose Situationen, die man nur durchleiden kann, Situationen, in denen man sich nur zwischen verschiedenen Übeln entscheiden kann.

Gegenseitig kann man sich helfen, negative Ereignisse zu verarbeiten oder schwierige Grundbedingungen der aktuellen Lebenssituation besser zu ertragen oder, wenn es möglich ist, zu verändern. Weltweite Solidarität ist die wichtigste Kraft, die Probleme der Menschheit wirklich zu lösen.

Wichtige Fragen, um die Situation zu durchdringen und in immer neuem Licht zu sehen, sind:
Was mache ich gerade und wie mache ich es? Bin ich in einer Sackgasse und denke am Thema, an der Begegnung vorbei oder bin ich offen und empfindsam?
Ist in mir innen Ruhe oder Unruhe, Angst oder Sicherheit, Klarheit oder Chaos?
Welche Energien bringen die anderen in diese Situation und was zeigen sie von sich?
Wie kann diese Situation für die Liebe und das Leben fruchtbar werden?
Wo können wir zusammenarbeiten, um diese Situation zu meistern?

Für das Leben entwickelt jeder und jede Kolibri-Gruppe eigene Wege die aktuellen Situationen zu meistern, gegenseitige und weltweite Hilfe zu gestalten.


Unsere Welt strukturieren

Hundertwasser unterscheidet fünf Häute, wobei ihm besonders an der zweiten und dritten, der Kleidung und des Gebäudes liegt.
Manfred Max-Neff unterscheidet in Eigenwelt, Mitwelt und Umwelt, andere in Innen- und Außenwelt.
So existieren viele Unterscheidungen, um unsere Welt zu gliedern, damit wir sie besser verstehen und besser gestalten.
Für unsere Lebenssituationen lassen sich diese Gliederungen verwenden, um uns in unserem Verstehen oder im Gestalten auf einen Teilbereich zu konzentrieren.
Die meisten Menschen sind mit ihrer Eigenwelt und Mitwelt so beschäftigt, dass kaum Zeit und Kraft bleibt für die Umwelt, globale Fragen und Probleme.
Hier brauchen wir die Kraft organisierter Gruppen und größerer Gemeinschaften, die die Kraft einzelner bündeln und weit über die Probleme des einzelnen hinausschauen!


http://de.wikipedia.org/wiki/Biotop


nur KolibriEthos.de

Feedback zu dieser Seite bitte unter Diskussion mitteilen oder für nicht-öffentliche Anmerkungen das Emailformular verwenden
( Letzte Änderung am 10.01.2013 )
____________________________________________________________________________

ThemenWolke der Kolibri-Ethos Site

Aktion Auslegen Begegnung Du Grenzen Grundbegriffe
Grundwerte HeiligesVerehren Kolibri LebenSchützen Netz
Regeln Situation WeltGestalten Ziele Weltreligionen

Ziele:
Intelligente Sicherheit, Vernetzung und Kommunikation statt Wettrüsten, Vorurteile und Hass

____________________________________________________________________________

Animation Kolibri-Ethos