Die Würde der Lebewesen!
Logo von Rettet den Regenwald
Ökofair!
Teil der Kampange Eigentum verpflichtet
Banken und Geld?
Attac Bankwechselkampagne

Kolibri-Ethos


Globale Ziele


Lokale Wege


Pinnwand


1634 von 430642 Zugriffen
(seit 10.09.2015)

Wege
Suche die Liebe!
Schütze das Leben!
Verehre das Heilige!
Sei Du selbst!
Gestalte diese Welt!

und Worte
Die Situation
Die Grenzen
Das Netz
Die Begegnung
Das Auslegen

Alte Linksammlung 2011–2012

hh04 Juli 2012, 22:41

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberfl%C3%BCssiger_Mensch
Er ist sich der allgemeinen Dummheit und Ungerechtigkeit um ihn herum vollkommen bewusst, bleibt aber nur ein untätiger Zuschauer. Diese gefühlte Hilflosigkeit führt zu fatalistischer Ironie und Pessimismus sowie einem tiefen Gefühl von Ennui (Langeweile)

hh03 Juli 2012, 22:35

hh03 Juli 2012, 22:31

http://www.natuerlich-online.ch/fileadmin/Natuerlich/Archiv/2003/08-03/17-19_Andenbeere.pdf
Andenbeere als Balkonpflanze und aus Samen/Stecklingen selbst ziehen

“Eine weitere Methode der Vermehrung: Kopfstecklinge der Physalis. Hierfür schneidet man einen Seitentrieb von ca. 10 bis 12 cm Länge. Anschließend entfernt man die unteren Blätter des Physalis-Stecklings und pflanzt ihn mit dem unteren Drittel in Erde ein. Nach einigen Wochen und regelmäßigem Gießen wurzelt der Steckling und treibt aus. Nach dem Frost kann die Physalis in einen Kübel umgetopft und ins Freiland gestellt werden.”
Quelle: http://magazin.gartenzeitung.com/Exotische-Pflanzen-Pflege-Schnitt-Vermehrung/Physalis-Andenbeere-Kapstachelbeere.html

hh03 Juli 2012, 00:13

hh02 Juli 2012, 23:00

hh02 Juli 2012, 22:55

hh02 Juli 2012, 20:27

http://gutenberg.spiegel.de/buch/5507/2
Der Kongress der Regenwürmer von Manfred Kyber
(http://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Kyber Anthroposoph und Tierversuchsgegner 1925)
(Die leichtsinnige Maus, leider mit Lücken in der Abschrift am Anfang)
http://www.vorleser.net/html/kyber.html
Gedichte:
http://gedichte.xbib.de/gedicht_Kyber.htm
http://gutenberg.spiegel.de/buch/5507/19 Alräunchens Geburt

http://www.goodreads.com/author/show/2009579.Tracy_Leddy Alissas Schatten

Hh01 Juli 2012, 23:28

Hh01 Juli 2012, 23:23

fg?29 Juni 2012, 15:57

fg?29 Juni 2012, 15:52

Hh28 Juni 2012, 00:13

Hh27 Juni 2012, 23:16

Hh27 Juni 2012, 23:14

http://www.siemens.com/press/pool/de/pressemitteilungen/2012/corporate/AXX20120630d.pdf
Die Entwicklung von Kleinwindanlagen als Open Source Hardware ermöglicht die Bündelung des Wissens von Ingenieuren und Technikern aus der ganzen Welt. Eine im Jahr 2011 gegründete Organisation trägt zur Koordinierung der einzelnen Aktivitäten bei.
http://windempowerment.org/
http://www.klein-windkraftanlagen.com/allgemein/open-source-windkraftanlagen-selbstbau-durch-schwarmintelligenz/
Präsentation von Kostas Latoufis – NTUA National Technical University of Athens – auf dem WWEA World Summit for Small Wind im März 2012: Locally manufactured open source hardware – small wind turbines for sustainable rural electrification.
WindEmpowerment Association
Blog von Hugh Piggott
Otherpower Forum

fg?27 Juni 2012, 17:36

Save Oil save Earth
Vermeiden von Bodenverschmutzung durch Motorenöl
youtube F-owAMmwEWE

Hh26 Juni 2012, 23:53

Hh26 Juni 2012, 23:14

Hh26 Juni 2012, 22:55

http://www.henry-david-thoreau.de/

Wildfrüchte neues Manuscript

Hh24 Juni 2012, 11:43

Hh24 Juni 2012, 11:40

Hh24 Juni 2012, 09:17

Hh24 Juni 2012, 09:08

Hh24 Juni 2012, 09:02

http://www.das-gold-der-erde.de/fileadmin/Documents/Downloads/Artikel01_FlurundFurche.pdf
Hingegen entsteht die Terra Preta durch Oxidation verkohlter Biomasse, die sich mit den Schluff- und Tonteilchen des ur- sprünglichen Bodens verbinden. Dieses pechschwarze Material ist wesentlich sta- biler als die Ton-Humus-Verbindungen und vermag in großem Maße Nährstoffe einzulagern, die dann von den Wurzeln aufgenommen werden können.

Hh21 Juni 2012, 22:26

Hh21 Juni 2012, 22:26

hh20 Juni 2012, 22:42

Die Blüten der Pflanzen stehen einzeln am Ende der Blätter. Sie sind fünfzählig, purpurn bis blass-violett, bei Byblis gigantea und Byblis filifolia selten auch weiß. Byblis gigantea und Byblis lamellata geben ihre Pollen erst durch die Schallfrequenz eines anfliegenden Bestäubers frei (Vibrationsbestäubung / buzz pollination). Bis auf die selbstfertile Byblis liniflora sind alle Arten zur Samenbildung auf Fremdbestäubung angewiesen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Regenbogenpflanzen

http://de.wikipedia.org/wiki/Banksia
http://de.wikipedia.org/wiki/Pyrophyten
http://de.wikipedia.org/wiki/Banksia_brownii http://de.wikipedia.org/wiki/Banksia_aemula

http://de.wikipedia.org/wiki/Silberbaumgew%C3%A4chse
http://de.wikipedia.org/wiki/Grasb%C3%A4ume
http://de.wikipedia.org/wiki/Zuckerb%C3%BCsche

http://de.wikipedia.org/wiki/Kings_Lomatia

http://de.wikipedia.org/wiki/Telopea http://de.wikipedia.org/wiki/Grevilleen
http://de.wikipedia.org/wiki/Hakea http://de.wikipedia.org/wiki/Knightia_excelsa

http://de.wikipedia.org/wiki/Dasypogon
http://de.wikipedia.org/wiki/Dryandra

Hh19 Juni 2012, 23:26

Elbe-Jeetzel-Zeitung vom 18.06.2012(?):

“Die wollten das nicht hören”

Egbert de Beyer aus Bellahn hat 1979 in seiner Diplomarbeit das Desaster im Atommüll-Lager Asse II vorausgesagt

Eines hat Egbert de Beyer dann doch sehr gewundert: dass sich der Unter- suchungsausschuss zum Atom-müll-Desaster im Endlager Asse II bei Wolfenbüttel nie bei ihm gemeldet habe. Der 63-jährige Bergbau-Ingenieur aus Bellahn, ein Niederländer, hätte den Politikern nämlich so einiges erzählen können.
[…]

weiter lesen:
http://www.ejz.de/index.php?&kat=50&artikel=110060401&red=28&ausgabe=

Diplomarbeit von Egbert de Beyer (28 MByte!):
http://public.fh-wolfenbuettel.de/~dettmann/aktenordner/Diplomarbeit-de-Beyer-1979.pdf

hh18 Juni 2012, 21:25

Hh17 Juni 2012, 07:52

Hh14 Juni 2012, 23:36

Die lettische Kultur mit ihren uralten Wurzeln
http://www.literatur.lv/knoll/narrative.htm

Hh13 Juni 2012, 22:49

fg?13 Juni 2012, 16:55

fg?13 Juni 2012, 16:45

http://www.solitem.com.tr/de/node/73
http://www.sgipt.org/hm/hm_wert0.htm
http://www.welt.de/wissenschaft/article13515275/Neuer-Ultrahochleistungsbeton-ist-hart-wie-Stahl.html
http://www.welt.de/wissenschaft/article106500689/Deutscher-bringt-Solarenergie-in-die-Atacama-Wueste.html
Die Industriedampfturbine SST-111 erweitert das Siemens-Portfolio für Kompakt-Dampfturbinen um eine mehrstufige Maschine mit einer Leistung von bis zu 12 MW. Sie zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad, Schnellstartfähigkeit und niedrige Wartungskosten aus. Durch ihren mehrgehäusigen Aufbau kann die neue Turbine sehr flexibel betrieben werden und eignet sich daher besonders für kleinere Anlagen zur dezentralen Stromerzeugung.

Hh11 Juni 2012, 23:24

3 Milliarden Menschen leiden an verstecktem Hunger
Vitamin a, Eisen und Zink fehlen häufig, aber auch B Vitamine

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1773253/

In Kenia Amaranthblätter im Supermarkt

Hh11 Juni 2012, 23:19

Hh11 Juni 2012, 23:15

Hh11 Juni 2012, 23:03

Hh11 Juni 2012, 23:01

Hh10 Juni 2012, 23:11

Hh10 Juni 2012, 23:00

http://www.fs-kunst.de/publikationen/publikationen-01.htm

Figur 2: Das Verständnis von Maß und Welt in der klassischen Antike in Anlehnung an Claus Baldus (32)
Legende:

KOSMOS: Welt
METRON: Maß
AISTHESIS: Empfindung, Anschauung
ETHOS: Sitte, Gesetz
TECHNE: Kunstfertigkeit, Handwerk
THEORIA: Betrachtung, Festschau
PRAXIS: Unternehmung, Verfahren
POIESIS: Schöpfung, Hervorbringung

Hh10 Juni 2012, 22:55

Hh10 Juni 2012, 22:52

Hh10 Juni 2012, 22:46

Hh09 Juni 2012, 22:41

Kakao braucht eine Vielzahl von Nachbarpflanzen, um gut zu wachsen und ein feines Aroma zu entwickel.
Monokulturen fehlen diese Einflüsse des Urwaldes.

Hh09 Juni 2012, 13:06

hh09 Juni 2012, 07:58

hh09 Juni 2012, 07:58
 test update2

Hh09 Juni 2012, 05:42
 Update …..

Hh08 Juni 2012, 22:54

Hh08 Juni 2012, 21:18

Hh08 Juni 2012, 21:01

Hh08 Juni 2012, 20:35

Hh08 Juni 2012, 20:20

Hh08 Juni 2012, 20:14

Hh08 Juni 2012, 20:06

Hh08 Juni 2012, 20:02

hh08 Juni 2012, 10:51

Hh07 Juni 2012, 21:25

Hh05 Juni 2012, 23:50

Hh05 Juni 2012, 23:24

Hh05 Juni 2012, 23:22

Hh05 Juni 2012, 23:01

Hh05 Juni 2012, 22:26

Hh05 Juni 2012, 22:04

Hh04 Juni 2012, 22:04

Hh04 Juni 2012, 21:53

Hh04 Juni 2012, 21:31

Mm?03 Juni 2012, 11:54

Mm?02 Juni 2012, 23:07

Mm?02 Juni 2012, 07:04

Mm?02 Juni 2012, 00:17

Mm?02 Juni 2012, 00:04

Mm?01 Juni 2012, 23:59

Mm?01 Juni 2012, 23:42

Entsorgung von Militärischem Müll
http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-05/fs-streubomben-2

Mm?01 Juni 2012, 23:31

Mm?30 Mai 2012, 23:26

Mm?30 Mai 2012, 23:12

Mm?30 Mai 2012, 23:06

Mm?30 Mai 2012, 23:00

Eine Vergiftung durch synthetische Enantiomere könnte eine mögliche Ursache sein, wie eine 2011 veröffentlichte Dissertation zeigt [21]. Die in Deutschland hergestellten Produkte enthielten nicht nur natürliche Stoffe sondern aus Kostengründen auch synthetisiertes Kavain [22], wie z.B das Arzneimittel Laitan®. Künstlich produziertes Kavain ist eine racemische Mischung aus Kavain(+) und Kavain(-) (auch als D/L Kavain bezeichnet). Kava-Kava enthält nur Kavain(+). In der Arbeit wurde gezeigt, dass das synthetische Kavain(-) in gesundheitsschädliche para-hydroxy-kavalactone Nebenprodukte abgebaut wird. Dies würde auch erklären, warum hepatotoxische Fälle hauptsächlich im deutschsprachigen Raum aufgetreten sind, während die Hepatotoxizität im pazifischen Raum so gut wie unbekannt ist. Auch die bisherigen Unterschiede zur Hepatotoxizität in der wissenschaftlichen Literatur könnten verständlich werden, da die Autoren nicht explizit angeben, ob das untersuchte Kavain synthetisch ist oder aus der Kava-Kava stammt.
Aus http://de.wikipedia.org/wiki/Kava#Kontroverse_um_Lebersch.C3.A4den

Mm?30 Mai 2012, 22:57

Mm?30 Mai 2012, 22:57

Mm?30 Mai 2012, 22:52

Mm?30 Mai 2012, 00:18

Mm?29 Mai 2012, 21:37

Mm?29 Mai 2012, 21:32

Mm?29 Mai 2012, 21:31

http://limmud.de/was-ist-limmud/

Limmud.de ist ein Ort,

an dem Raum für die ganze Vielfalt des Judentums geboten wird: für Geschichte, Musik, Religion, Tradition, Politik, Gesellschaft, Literatur, Kunst und vielem mehr,
an dem sich Juden mit allen religiösen und politischen Haltungen treffen, um miteinander zu lernen, zu diskutieren und zu feiern,
an dem alle von 0 bis 120 willkommen sind.

Mm?29 Mai 2012, 21:26

hh29 Mai 2012, 15:01

hh29 Mai 2012, 14:59

Mm?28 Mai 2012, 23:03

Mm?23 Mai 2012, 22:08

Mm?23 Mai 2012, 21:59

Mm?22 Mai 2012, 22:20

Mm?22 Mai 2012, 21:54

Mm?22 Mai 2012, 21:51

Mm?22 Mai 2012, 21:39

Mm?22 Mai 2012, 21:36

Mm?21 Mai 2012, 23:27

Mm?19 Mai 2012, 14:27

Mm?19 Mai 2012, 03:56

hh13 Mai 2012, 19:48

Mm?09 Mai 2012, 22:01

Mm?08 Mai 2012, 06:09

http://biker11.500px.com/

Faszinierende Makroaufnahmen Insekten und Eis

Mm?08 Mai 2012, 06:08

Mm?07 Mai 2012, 21:50

Mm?03 Mai 2012, 22:57

Mm?03 Mai 2012, 22:52

Mm?03 Mai 2012, 22:47

Mm?03 Mai 2012, 21:54

Mm?03 Mai 2012, 21:50

Wachsende Kritik am Microkredite, weil die Zinsen enorm hoch sind!!!
Wer bekommt die Gewinne an diesen Überziehungszinsen?

Mm?03 Mai 2012, 06:49

Mm?03 Mai 2012, 06:35

Mm?01 Mai 2012, 20:07

Mm?01 Mai 2012, 20:06

Mm?01 Mai 2012, 20:04

Mm?30 April 2012, 20:31

http://www.n-tv.de/reise/Wuesten-Namibias-sind-bedroht-article6098161.html

Sensible Biotope zeigen die Spuren von Verletzungen noch nach lange Zeit

Mm?23 April 2012, 22:43

Mm?23 April 2012, 22:31

Mm?23 April 2012, 22:20

Mm?23 April 2012, 22:13

Mm?22 April 2012, 05:56

Mm?15 April 2012, 23:31

Mm?15 April 2012, 23:23

Mm?15 April 2012, 23:23

Mm?15 April 2012, 06:31

Mm?12 April 2012, 22:42

http://www.n-tv.de/politik/Gifte-lagern-in-Ex-Sowjetstaaten-article6011076.html

Wer hat die Produktion all dieser Verfallenen Gifte bezahlt und wer bezahlt ihre Entsorgung
Und was ….

Mm?12 April 2012, 22:39

Mm?11 April 2012, 23:07

Mm?11 April 2012, 06:15

Ein Netz kann fesseln und fangen,
Ein Netz von Zugkräften Interessen mich bewegungsunfähig machen oder auseinanderbrechen lassen.
Kraft wird so nicht gebündelt

Mm?11 April 2012, 06:12

Das Netz ist ambivalent!
Verbindungen können zerreissen oder Halt geben.
Ein Wegenetz kann zum Labyrinth werden oder Wege verkürzen.
Das Labyrinth der Möglichkeiten oder die Vielzahl an Chancen, etwas zu tun und zu verbessern!

Mm?11 April 2012, 06:09

http://www.buch-der-synergie.de/e_html/e_12_lichter_und_planetenschiff.htm

Der Wortschatz von damals und seine Ausdrucksgrenzen

Mm?10 April 2012, 22:07

Mm?08 April 2012, 08:16

Mm?07 April 2012, 23:48

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,312385,00.html

Elektrische Eidechse
Fischefangen in der Wüste der Sandfisch kann im Sand mit minimaler Reibung schwimmen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Apothekerskink

Mm?07 April 2012, 23:37

http://de.wikipedia.org/wiki/Lummen Trottellumme
http://de.wikipedia.org/wiki/Krötenechsen
Wenn sich die Krötenechse durch einen Angreifer bedroht fühlt, kann sie ihn mit Blut bespritzen, welches sie aus den Augenwinkeln schießt.

Mm?02 April 2012, 22:28

Mm?02 April 2012, 22:18

Mm?02 April 2012, 22:15

Mm?02 April 2012, 22:07

Mm?02 April 2012, 21:37

Mm?01 April 2012, 23:00

Mm?27 März 2012, 06:26

Mm?27 März 2012, 06:13

Mm?24 März 2012, 06:33

Mm?24 März 2012, 06:32

Mm?24 März 2012, 06:22

Mm?22 März 2012, 21:27

Mm?19 März 2012, 23:59

Mm?19 März 2012, 23:56

Mm?15 März 2012, 23:08

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,736227,00.html

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, verglichen die Leipziger Forscher das Erbgut aus der Dionysos-Höhle mit demjenigen moderner Menschen. Weder bei Afrikanern, noch bei Europäern oder Chinesen stießen sie dabei auf die charakteristischen Merkmale des Denisova-Menschen. Einzig bei den Einwohnern Papua-Neuguineas fanden sie eindeutige Spuren einer Vermischung.

Mm?14 März 2012, 23:34

Mm?14 März 2012, 23:29

Mm?14 März 2012, 23:28

Mm?14 März 2012, 23:28

Mm?14 März 2012, 23:25

Mm?14 März 2012, 23:13

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,821162,00.html

Schwefelnebel über Europa, Hungersnöte, gewalttätige Sekten: Im Jahr 1258 stürzte ein Vulkanausbruch die Welt in eine Katastrophe.

hh13 März 2012, 20:36

Mm?12 März 2012, 23:02

Mm?12 März 2012, 21:51

Erst vor 20 Jahren wurde die Apartheid beendet.
http://de.wikipedia.org/wiki/Apartheid#Das_Ende_der_Apartheid
Ist uns bewusst, was gerade Afrikaner die letzten 150 Jahre zur Weltkultur beigetragen haben und beitragen?

Mm?12 März 2012, 21:49
 Aus der Asse soll aller Müll rausgeholt werden! ob das noch so einfach
 geht?

Mm?12 März 2012, 21:47

http://de.wikipedia.org/wiki/Melitta_Schenk_Gräfin_von_Stauffenberg
Besass alle Flugdiplome, von Göbbels geschützt, aber Halbjüdin ersten Grades
Wichtige Forschungen für die Kriegsindustrie Mann im KZ
Ein Leben voller Widersprüche, Energie und Tragik

Das Menschenmögliche Anders mit der Vergangenheit umgehen, Ausgrenzunggesellschaften verhindern!

Mm?08 März 2012, 22:33

http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/sendung238092.html

Was unter unseren Füßen ist - Dreck oder wertvolle Ressourcen? - 08.03.2012
Die Welt spricht vom Klimawandel, der Öl- und der Wasserkrise. Vom bedrohlichen Verlust der Böden durch Erosion spricht fast niemand. Die Erde unter unseren Füßen wird mit “Schmutz” und “Dreck” gleichgesetzt. Autor: Geseko von Lüpke

Narzissmus - Von ganzem Herzen Ich - 07.03.2012
Selbstbewunderung, Selbstverliebtheit und übersteigerte Eitelkeit - diese Eigenschaften finden sich seit jeher bei einigen Menschen, die damit anderen das Leben zur Hölle machen können. Autorin: Ania Mauruschat

 http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-radiowissen.shtml

Mm?08 März 2012, 22:03

Hamadi El-Aouni fällt dazu nur eines ein: “Zum Krieg reicht einer, zum Frieden braucht man alle.”
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-03/libyen-autonomie-cyreneika/seite-2

Mm?08 März 2012, 21:49

hh05 März 2012, 22:51

hh05 März 2012, 22:00

hh05 März 2012, 21:59

Mm?25 Februar 2012, 17:57

Mm?25 Februar 2012, 17:42

hh24 Februar 2012, 20:59

hh23 Februar 2012, 18:20

http://hiik.de/de/konfliktbarometer/
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,817170,00.html
Klimaschutzskandal: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,816964,00.html
((http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,817077,00.html))

Nanopartikel verändern Verhalten von Fischen
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,817217,00.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,817171,00.html Schwarzes Loch Teilchensturm
Die Forscher haben auch berechnet, dass aus der Akkretionsscheibe um das Schwarze Loch viel mehr Materie entweicht, als verschluckt wird. “Die landläufige Meinung lautet, dass Schwarze Löcher alles verschlingen, was ihnen zu nahe kommt”, sagt King. “Wir schätzen aber, dass bis zu 95 Prozent der Materie in der Scheibe rund um IGR J17091 vom Wind weggeblasen wird.”

hh20 Februar 2012, 13:44

http://www.benno-kuppler.de/benno_kuppler_martin_buber_der_besondere_weg.htm

“In jedem ist etwas Kostbares, das in keinem anderen ist.”
Was aber an einem Menschen “kostbar” ist,
kann er nur entdecken,
wenn er sein stärkstes Gefühl, seinen zentralen Wunsch,
das in ihm, was sein Innerstes bewegt, wahrhaft erfasst.

aus:
Martin Buber,
Der Weg des Menschen nach der chassidischen Lehre

Mm?16 Februar 2012, 22:55

An deinem Geburtstag werde ich sagen, dass ich den Revolutionär in dir liebte, der mich immer inspirierte. Aber ich mag den Heiligenschein nicht. Ich bete dich nicht an.
An deinem Geburtstag sehe ich dich, wohin immer ich mich wende. Ich werde sagen, dass ich Dinge an dir liebte, Dinge hasste und viele andere Dinge nicht verstand.
An deinem Geburtstag werde ich mich nicht vor dir verbeugen, nicht deine Hand küssen. Ich werde sie schütteln wie ein Ebenbürtiger und dich so anlächeln wie du mich anlächelst. Und ich werde mit dir nur so sprechen wie mit einem Freund Mehr nicht.

16 Februar 2012, 22:47
 Am Samstag, einen Tag vor dem Geburtstag Muhammads, philosophierte Kashgari
 auf Twitter öffentlich über die Person des Propheten. Dabei setzte er drei
 folgenschwere Tweets ab:

Tweet Nummer 1: „An deinem Geburtstag werde ich sagen, dass ich den Revolutionär in dir liebte, der mich immer inspirierte. Aber ich mag den Heiligenschein nicht. Ich bete dich nicht an.“

Tweet Nummer 2: „An deinem Geburtstag sehe ich dich, wohin immer ich mich wende. Ich werde sagen, dass ich Dinge an dir liebte, Dinge hasste und viele andere Dinge nicht verstand.“

Tweet Nummer 3: „An deinem Geburtstag werde ich mich nicht vor dir verbeugen, nicht deine Hand küssen. Ich werde sie schütteln wie ein Ebenbürtiger und dich so anlächeln wie du mich anlächelst. Und ich werde mit dir nur so sprechen wie mit einem Freund…Mehr nicht.“

hh13 Februar 2012, 18:21

Hh12 Februar 2012, 23:22

hh10 Februar 2012, 12:56

hh10 Februar 2012, 12:53

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/klima/nord-und-suedpol_aid_51693.html
“ Übrigens rätseln die Glaziologen, wo das Wasser der abschmelzenden Gletscher Europas bleibt? Vermutlich in der Atmosphäre, da wärmere Luft einfach mehr Wasser aufnehmen kann.”

hh10 Februar 2012, 12:49

hh10 Februar 2012, 12:46

hh07 Februar 2012, 12:14

hh07 Februar 2012, 12:13

hh07 Februar 2012, 12:08

hh07 Februar 2012, 12:04

Hh02 Februar 2012, 21:02

So hatte eine Online-Abstimmung für ein Video-Format der Kanzlerin im Herbst die Frage nach der Legalisierung von Cannabis auf Platz eins gewählt.

http://m.focus.de/politik/weitere-meldungen/internet-merkel-startet-zukunftsdialog_aid_709397.html

Hh02 Februar 2012, 21:01

Hh02 Februar 2012, 21:00

Hh02 Februar 2012, 21:00

Hh02 Februar 2012, 21:00

Hh02 Februar 2012, 06:50

Hh02 Februar 2012, 06:33

Hh02 Februar 2012, 06:25

Hh29 Januar 2012, 23:11

Hh29 Januar 2012, 22:51

Hh29 Januar 2012, 06:00

Hh29 Januar 2012, 05:53

Hh29 Januar 2012, 05:42

Hh29 Januar 2012, 05:29

Hh29 Januar 2012, 05:24

Hh29 Januar 2012, 05:13

Hh29 Januar 2012, 05:07

Hh22 Januar 2012, 09:21

Hh21 Januar 2012, 20:55

http://www.wiwo.de/erfolg/trends/schulbuch-ade-bildung-wird-digital/6089948.html
In der Türkei sollen 15Mio Tablets für die Schulen und Schüler angeschafft werden….

Hh21 Januar 2012, 20:39

Hh21 Januar 2012, 20:23

Hh21 Januar 2012, 20:22

Hh14 Januar 2012, 19:31

ss?13 Januar 2012, 15:44

Hh11 Januar 2012, 22:37

Hh11 Januar 2012, 22:29

Rüstungsaltlasten
http://www.r-haas.de/start.html

Hh11 Januar 2012, 22:12

http://www.dns-ok.de/

DNS unbedingt prüfen!

Hh11 Januar 2012, 21:58

Stronger Measures Needed to Protect Pregnant Women
Scientists and health experts are pressing for stronger measures to protect pregnant women and infants from BPA and other environmental pollutants that disrupt the endocrine system. In June 2009, the Endocrine Society, comprised of 14,000 hormone researchers and medical specialists in more than 100 countries, warned that “even infinitesimally low levels of exposure [to endocrine-disrupting chemicals] –indeed, any level of exposure at all– may cause endocrine or reproductive abnormalities, particularly if exposure occurs during a critical developmental window. Surprisingly, low doses may even exert more potent effects than higher doses.”

http://www.ewg.org/minoritycordblood/home

Hh11 Januar 2012, 21:54

hh11 Januar 2012, 20:41
 !!!ABEND UND MORGEN

Der Himmel brennt wie Feuer
ein Streifen roter Glut
Ein Leuchten ungeheuer
Die Zeit sich wendet und das ist gut

Die Nacht durchströmt die langen Zeiten
Ich liege wach, mich deckt der Seele glitzernd Kleid
Ihr Sterne grüßt aus des Alls Unendlichkeiten
Ich komme bald, für Euch schon lang bereit.

Die Röte rast von Osten kommend
Die Nacht duckt sich nach Westen hin
Ich fühle alles noch so verschwommen
Ein neuer Tag fragt mich, wer ich denn bin.

Hh07 Januar 2012, 23:46

Hh07 Januar 2012, 23:43

Hh07 Januar 2012, 23:39

Hh04 Januar 2012, 08:26

Hh02 Januar 2012, 21:37

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,806682,00.html

Bescheidene Menschen sind hilfsbereiter

Hh02 Januar 2012, 00:10

http://www.zeit.de/2012/01/C-Moslem
Islamische Hochschulzentren
Da würdeich gerne noch ein paar Semester hin!

Hh27 Dezember 2011, 23:08

Hh27 Dezember 2011, 22:58

Hh27 Dezember 2011, 22:43

Hh23 Dezember 2011, 20:02

Hh23 Dezember 2011, 18:48

Hh22 Dezember 2011, 21:37

Hh22 Dezember 2011, 21:36
 Das McKinsey Global Institute, die Forschungsabteilung der gleichnamigen
 Unternehmensberatung, hat ausgerechnet, dass Ende 2010 das globale Vermögen
 198 Billionen US-Dollar betrug. 28 Prozent davon war in Aktien investiert.
 Bis 2020 dürfte das Vermögen auf 371 Billionen Dollar ansteigen, der
 Aktienanteil auf 22 Prozent zurückgehen. 

Hh22 Dezember 2011, 19:21

Hh22 Dezember 2011, 19:19

Hh22 Dezember 2011, 19:15

Hh20 Dezember 2011, 06:04

Hh19 Dezember 2011, 21:05

Hh19 Dezember 2011, 08:36

http://www.zeit.de/2011/49/DOS-Markaris/komplettansicht

GRIECHENLAND
In Athen gehen die Lichter aus

Hh19 Dezember 2011, 03:48

Hh18 Dezember 2011, 01:07

Hh13 Dezember 2011, 12:40

Hh13 Dezember 2011, 12:02

Hh13 Dezember 2011, 12:01

Hh13 Dezember 2011, 11:59

Hh07 Dezember 2011, 04:43

Hh06 Dezember 2011, 10:11

Hh05 Dezember 2011, 11:29

Hh27 November 2011, 03:40
 Idee: Gib und Nimm Regale

In Bibliotheken oder auch Geschäften und öffentlichen Plätzen finden sich Regale für Bücher, Kleinmöbel und Gegenstände,
Die jeder ablegen kann, der etwas nicht mehr braucht und aus denen sich jeder nehmen kann, wenn er davon etwas brauchen kann.

Hh26 November 2011, 00:33

hh24 November 2011, 10:30

http://de.wikipedia.org/wiki/August_Bier
Der Forstwirt und Mediziner August Bier: “Der Wald muss verbunden werden!!!”
(= Wälder brauchen einen dichten Waldrand, der vor austrocknendem Wind schützt!!)

Hh22 November 2011, 19:22

Hh22 November 2011, 19:20

Hh18 November 2011, 07:18

Schalte jetzt um in die Nähe und zu Dir.
Da hilft die einfache Frage:
Was kann ich jetzt real machen und sein?

Wir schalten in uns ständig so vieles ab.
Lassen es nicht zu:
Verwunderung, Stille, Aufbruch, Tanz, Nähe, ….

Hh17 November 2011, 23:38

Von diesem Autor auch der Hinweis, wie gerne und aktiv sich viele Menschen hier und im Ausland für Deutschland stark machen.
Warum ist Liebe und Achtung eine Bedrohung?

http://www.freitag.de/buch-der-woche/deutschsein.-eine-aufklaerungsschrift/deutschsein_netzschau

Der dritte Weg

Statt sich in der gegenwärtigen Integrationsdebatte zum Gegner oder Anhänger Sarrazins zu machen, wählt Senocak einen dritten, ganz eigenen Weg: Er betrachtet nicht die Einwanderer und ihre möglichen oder tatsächlichen Defizite, sondern die Deutschen und ihre - historisch bedingte - gebrochene Identität: ‘Es hat sehr viel zu tun mit diesen Verunsicherungen, die im 20. Jahrhundert entstanden sind, und es hat aus meiner Sicht schon sehr viel damit zu tun, dass dieser Begriff des Nationalen, des Nationalgefühls, in Deutschland - im Unterschied zu Frankreich oder anderen Ländern - eigentlich nicht positiv besetzt ist.’ Kein deutscher Politiker würde das Wort Nationalgefühl benutzen, so Senocak weiter: ‘Für einen türkischen Politiker ist das kein Problem, das ist sein täglich Brot.’” >> NDR.de

Hh17 November 2011, 23:30

Hh17 November 2011, 23:26

„Ich bin beides“ – Das Buch zweiheimisch zeigt Perspektiven im Umgang mit Bikulturalität

Hh17 November 2011, 23:06

Beweglichkeit und Disziplin beides zusammen erst führt zur Freiheit!
Von

Miki Sakamoto: “Die Kirschblütenreise oder wie meine Großmutter Nao den Wandel der Zeit erlebte”

Hh17 November 2011, 23:02

In der Ferne wir die Heimat grösser!
Und die Ferne wird nur durch die Nähe und in der Nähe zur Heimat!

Hh17 November 2011, 22:58

Die Zukunft war früher schon mal besser! (Karl Valentin)
Vielleicht deshalb, weil wir nicht merken, wie gut es uns heute gehen könnte!!!

Hh16 November 2011, 23:57

Hh15 November 2011, 23:13

Hh15 November 2011, 22:40

Hh15 November 2011, 22:08

Hh15 November 2011, 00:53

Hh15 November 2011, 00:29

Hh07 November 2011, 23:33

Hh07 November 2011, 23:23

Auf Facebook begegnen wir einer Flut an irrelevanten, vollkommen absurden Fakten und Äußerungen. Die Inhaltsleere dieser Äußerungen würde bei einem Gespräch nicht einmal ein Kopfschütteln oder Schulterzucken auslösen.

http://www.zeit.de/digital/internet/2011-11/leserartikel-facebook-abgemeldet

Hh07 November 2011, 23:10

hh06 November 2011, 22:03

http://www.greenpeace-magazin.de/index.php?id=3962
Zusammenfassung Radioaktiver Müll im Meer

hh06 November 2011, 21:55

http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43875/
Von Russen versenkter Atommüll weniger riskant als Einleitungen aus Sellafield
Seit 1959 hat die ehemalige Sowjetunion große Mengen fester und flüssiger radioaktiver Abfälle in der Arktis versenkt: neben Behältern und Containern mit schwach radioaktiven Abfällen auch ganze Atomreaktoren, teilweise mit Kernbrennstoff. Die Verklappung - vor allem in der Karasee -
geschah in krassem Widerspruch zu den internationalen Regeln, insbesondere was den Abstand zur Küste und die Verklappungstiefe betrifft. So wurden beispielsweise abgewrackte und beschädigte atomgetriebene U-Boote in Fjorden entlang der Ostküste von Novaja Semlja in weniger als 50 Meter Tiefe versenkt.
- Belastung durch Sellafield größer -
Dieses erstaunliche Ergebnis erklärt sich aus der Tatsache, daß das gesamte in die Karasee verklappte radioaktive Inventar in etwa der durchschnittlich pro Jahr eingeleiteten Radioaktivitätsmenge aus Sellafield entspricht.
(Unklar was passiert, wenn Lecks auftreten???)

hh06 November 2011, 21:46

Französischer Atommüll in Russland unter freiem Himmel:
http://www.fr-online.de/politik/frankreichs-radioaktive-abfaelle-in-russland-atomparkplatz-sibirien,1472596,3069456.html

Fukushima:
Lehren für ?
Wenn ein Kühlsystem auch ohne Strom funktionieren soll, muss es auch ohne Strom gesteuert werden können.
Lkw mit Notstromaggregaten müssen stets nahe beim AKW sein.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,796092,00.html

Hh05 November 2011, 07:57

Hh03 November 2011, 22:13

Hh03 November 2011, 22:07

Hh03 November 2011, 22:02

Hh03 November 2011, 21:44

Hh02 November 2011, 23:47

hh01 November 2011, 00:14

Urban Mining Recycling: Ist das Gold oder kann das weg?
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/1591365/

hh31 Oktober 2011, 23:49

hh31 Oktober 2011, 20:48

(Ideenseite)
Pfand für Handies oder alle Elektrogeräte gleich bei der Herstelung beim Import einsammeln und so in den Kaufpreis integrieren.
Bsp 5.-
Alte Handies auch noch mit 2 neuere mit 3.- vergüten, später alles 4.-
Pfandlücke und Geld in der Zwischenzeit für Recyclingprojekte.

Weltmusik:
Menschen, die sich durch Tanz und Gesang ausdrücken und für die Sprache erst an zweiter Stelle steht.
Musikszene in Beirut

Trittin das ist nicht beratungsfähig

Hh31 Oktober 2011, 13:17

Hh31 Oktober 2011, 12:38

Hh31 Oktober 2011, 12:34

Hh31 Oktober 2011, 12:34

Hh31 Oktober 2011, 11:57

Hh27 Oktober 2011, 07:14

Hh26 Oktober 2011, 00:09

Hh26 Oktober 2011, 00:01

Hh24 Oktober 2011, 21:46

http://de.wikipedia.org/wiki/Löffelhund

http://de.wikipedia.org/wiki/Erdwolf

Beide ernähren sich von speziellen Termitenarten

hh15 Oktober 2011, 08:22

Hh26 September 2011, 06:00

hh17 September 2011, 22:00
 Wir sitzen weltweit derzeit auf so vielen Pulverfässern, dass schwer
 abzuschätzen ist, welches als erstes explodieren wird.

hh06 September 2011, 18:57

hh06 September 2011, 18:56

Hh25 August 2011, 22:20

http://www.festpark.de/g011.html
Tüte Haribo Geburtstagsgedicht

hh25 August 2011, 20:06

http://www.wortblume.de/dichterinnen/ritt130.htm
Gedichte lese ist doch wie ein Rausch ….
ohne Ende

hh25 August 2011, 19:55

hh25 August 2011, 19:49

http://www.wortblume.de/dichterinnen/kirschen.htm
Anna Louisa Karsch war die erste deutsche Schriftstellerin, die den Lebensunterhalt für sich und ihre Kinder mit Schreiben verdiente.
http://www.wortblume.de/dichterinnen/schneege.htm
http://www.wortblume.de/dichterinnen/guterrat.htm
http://www.wortblume.de/dichterinnen/saeuglin.htm

hh25 August 2011, 19:39

hh25 August 2011, 19:21

Karoline Rudolphi http://www.wortblume.de/dichterinnen/rudng172.htm

 (1754- 1811)

Worte

 Sende nicht Worte mit fliegender Eile;
 Zürnende Worte sind brennende Pfeile,
 Tödten die Ruhe der Seele so schnell.
 Schwer ist’s zu heilen und leicht zu verwunden.
 Schnell ist verloren; doch wieder gefunden,
 Wieder gefunden ward nimmer so schnell.

 Drücken die Pfeile dich schwer in dem Köcher;
 Trinke, dir reichet Geduld ihren Becher - -
 Dein ist der Pfeil in dem Köcher allein. - -
 Spanne nicht jählings den wartenden Bogen;
 Ist der gefiederte einmahl entflogen,
 Niemand lockt wieder zum Köcher ihn ein.

 Hätt’st du gesehen die blutende Wunde
 Die dem Geliebten in finsterer Stunde
 Oftmahls ein einziges Wörtchen nur schlug - -
 Lieber! du würdest im Köcher sie halten;
 Ließest die schonende Liebe nur walten:
 Dulden und Schonen ist gut und ist klug.

 Zart ist, und fein und gar leicht zu verletzen,
 Nie zu ergänzen und nie zu ersetzen,
 Zart ist der Freundschaft geheiligtes Band. -
 Schone, o schone, was Himmlische weben;
 Ist es zerrissen, so hilft dir kein Streben:
 Neu es zu knoten, ist eitel, ist Tand.

hh10 August 2011, 19:11

hh10 August 2011, 16:54

hh10 August 2011, 16:10

hh10 August 2011, 16:00

hh10 August 2011, 15:39

hh10 August 2011, 14:32

hh09 August 2011, 17:49

hh09 August 2011, 17:21

anneliefrdfrti?10 Juni 2011, 17:07
 hallo!

leider weiß ich deinen namen nicht mehr-
aber du hast mich (tischlerin auf wanderschaft) im märz ein verdammt langes stück beim trampen mitgenommen und mich mit außerordentlich guten gesprächen zu später stunde noch zu meinem zielort gefahren.
ich hätte dich gern noch eingeladen, doch war die situation vorbei.
was blieb ist das kärtchen mit den links zu der homepage.

ich sage nochmals fix bedankt und hoffe dass der spruch “man sieht sich immer 2mal im leben” seinem ruf gerecht wird.
viele grüße
annelie, freireisende tischlerin

jj?13 Mai 2011, 18:01

jj?13 Mai 2011, 17:57

Hh10 Mai 2011, 23:40

Hh09 Mai 2011, 22:47

Hh04 Mai 2011, 00:30

http://www.zeit.de/2011/18/Aufmerksamkeit-Interview
“Hagner: Die Aufmerksamkeit wird zur Grundtugend der bürgerlichen Aufklärung, die nun die Welt und den Menschen angemessen studieren will. Diszipliniert, respektvoll, geduldig, aber in der Sache unabgelenkt und frei. Die Aufklärung traut es den Menschen zu, dass sie sich aufmerksam konzentrieren können, im Sinne einer Tugend, die man lernen, üben, perfektionieren kann. Das ist die Grundbotschaft der aufgeklärten Pädagogik: dass die zentrale bürgerliche Tugend der Aufmerksamkeit in jedem Kind geweckt werden kann. Die bürgerliche Gesellschaft hängt der Vorstellung an, dass sie sich allen Dingen der Welt mit Sorgfalt zuwenden kann, ob nun in der Wissenschaft, in den Künsten oder im Gewerbe. Die Aufmerksamkeit der Individuen wird eine geradezu staatstragende Grundvoraussetzung dafür, dass die bürgerliche Gesellschaft funktioniert.”

jj?02 Mai 2011, 13:26

hh26 April 2011, 19:54

Hh25 April 2011, 22:33

Hh22 April 2011, 00:22

Hh18 April 2011, 04:18

Hh14 April 2011, 23:07

Hh14 April 2011, 23:04

http://www.spacetelescope.org/
100 freie Bilder des Hubble Telescopes!

Hh14 April 2011, 23:03

Drag Nebula

Hh13 April 2011, 00:09

hh11 April 2011, 12:45

Hh09 April 2011, 10:20

Hh07 April 2011, 06:43

Hh07 April 2011, 00:11

Hh02 April 2011, 10:14

hh01 April 2011, 11:54

http://ecocentric.blogs.time.com/2011/03/31/the-economic-cost-of-losing-bats/?xid=rss-topstories&utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+time%2Ftopstories+%28TIME%3A+Top+Stories%29

But bats in the U.S. are in serious trouble, thanks largely to a catastrophic disease called white-nose syndrome (WNS). Named for a white fungus that appears on the muzzle and other body parts of hibernating bats, WNS has killed at least one million bats, mostly in the northeast, and death rates among some affected winter colonies can be as high as 70%. One species—the little brown bat or Myotis lucifugus—has declined so quickly that it is headed for extinction. And the disease keeps spreading, with wildlife experts helpless to stop it—after starting in upstate New York in 2006, the disease was just confirmed as far west as Ohio yesterday.

Read more: http://ecocentric.blogs.time.com/2011/03/31/the-economic-cost-of-losing-bats/#ixzz1IGQ4MGZm

hh01 April 2011, 11:49

Hh27 März 2011, 12:07

Hh27 März 2011, 12:03

hh12 März 2011, 21:14


Конек-горбунок – Konyok-gorbunok 1/8

hh23 Januar 2011, 21:15

hh01 September 2010, 12:47
 Pinnwand mit 77 Einträgen aufgeräumt, damit Platz wird für Neues! 

nur KolibriEthos.de

Feedback zu dieser Seite bitte unter Diskussion mitteilen oder für nicht-öffentliche Anmerkungen das Emailformular verwenden
( Letzte Änderung am 10.01.2013 )
____________________________________________________________________________

ThemenWolke der Kolibri-Ethos Site

Aktion Auslegen Begegnung Du Grenzen Grundbegriffe
Grundwerte HeiligesVerehren Kolibri LebenSchützen Netz
Regeln Situation WeltGestalten Ziele Weltreligionen

Ziele:
Intelligente Sicherheit, Vernetzung und Kommunikation statt Wettrüsten, Vorurteile und Hass

____________________________________________________________________________

Animation Kolibri-Ethos