TRANSLATE SITE into: EN - FR - ES - IW - HI - IT - CN - UA - RU - TR - AR - OTHERS
Die Würde der Lebewesen!
Logo von Rettet den Regenwald
Ökofair!
Teil der Kampange Eigentum verpflichtet
Banken und Geld?
Attac Bankwechselkampagne

Allerlei von A - Z


Religion und Ethik


Rückverweise


14:02:13
32 von 12175 Zugriffen
(seit 05.07.2024)
Analytics active

Wege
Suche die Liebe!
Schütze das Leben!
Verehre das Heilige!
Sei Du selbst!
Gestalte diese Welt!

und Worte
Die Situation
Die Grenzen
Das Netz
Die Begegnung
Das Auslegen


Google Analytics

Die KE-Website verwendet Google Analytics.
Anders hat man leider kaum eine Möglichkeit in irgendwelchen Suchergebnissen zu erscheinen.
Allerdings wird von Google JavaScript Code (30-60 kb) nachgeladen.
Dieser kann sich immer ändern und ist nicht zertifiziert. (Details hier: google-analytics-tracking)
Google Analytics ist für die KE-Website so eingestellt, dass die Useraktionen nicht bis ins Detail überwacht werden (Consent Setting).
Dennoch ist das von Google durchgeführte und durchführbare Tracking sehr umfangreich!
Es ist daher hier die Möglichkeit eingebaut, Google komplett auszuschalten.
Das dazu notwendige Cookie wird aber erst beim Reload oder Wechsel der Seite aktiv/sichtbar.

Google Analytics ist aktiv Hier DEAKTIVIEREN
(Leider muss man beim Öffnen neuer Tabs dies erneut ausführen. In Opera, so gern ich diesen Browser habe,
scheint es nicht so gut zu gehen, in Firefox und Chrome weit besser.
In manchen Browsern ist zudem oft die Einstellung aktiv beim Schließen alle Cookies zu löschen.
Prüfen im Detail kann man, ob am Ende des HEADER-Bereichs im Seitenquelltext (STRG+u oder RechtsKlick)
der JavaScript Code von Google zu finden ist, oder nicht.
Den Code kann man sich auch ansehen, indem man www.googletagmanager.com/gtag/js?id=G-HZJBFYD1ZG über die Adresszeile aufruft.)
Wer sich diesen Aufruf als Bookmark setzt und die KE-Website darüber besucht,
kann Google von Beginn an ausschalten und das Laden des JS-Codes verhindern:
kolibriethos.de mit Zusatz ?action=googlehhoff
Man kann diesen Zusatz auch an jede andere Bookmark-URL dieser Website anhängen, um Google gleich auszuschalten.

Positiv muss man betonen, dass Google mit Analytics sehr genau die Qualität der Webseiten prüft,
Schwächen und Fehler benennt und einen zwingt diese zu beheben.
Dadurch, dass der JavaScript Code in einem Browser ausgeführt werden muss, analysiert Google nur menschliche Besucher!
Die unzähligen Webroboter und die inzwischen dahinter integrierte KI bleiben unbemerkt.
Die Webscans durch Hackergruppen oder "Meinungsforscher" erfahren auch keine grundsätzliche Analyse,
deren Ergebnisse allen zugänglich gemacht werden (Herkunftsländer und Firmen, ....)

Cookies

Auflistung aller im Webserver der KE-Website sichtbaren Cookies ihres Browsers:
Array
(
)
(Diese Cookies können von früheren Besuchen stammen und sind nicht unbedingt heute neu gesetzt!)
Im Webbrowser des Besuchers werden folgende Cookies gesetzt:
PHP-Sessioncookies
Hier sind das PHPSESSID und imstime durch den Webserver,
die mit dem Sessionende vom Browser gelöscht werden sollten und im Incognito Browsemode nicht zu sehen sind.
(Öffnen sie dazu diese Seite in einem Incognitofenster.)
Google Cookies für die Auswertungen der Suchmaschine Google.
Das sind alle, die mit "_ga" oder mit "__utm" beginnen.
"_ga" Cookies speichern die ID der KE-Webprojekts.
"__utm" Cookies speichern Anzahl der Besuche, Dauer, Browserdaten, usw.
Siehe hier: Utma,_utmb,_utmz_cookies
Um zu sehen, wie lange ein Cookie gültig ist, muss man eine Browsererweiterung (Cookiemanager) installieren.

PHP-Code der KE-Website und das Wiki selbst setzen keine Cookies und wertet keine Daten aus.
Für das individuelle und dauerhafte Ausschalten von Google Analytics
wird jedoch das Cookie "googlejson" benötigen.
Falls der Skinwechsel für das Design der Website wieder aktiviert wird, wird dazu auch ein Cookie gesetzt,
um das vom User individuell festgelegte Design (die Skin) in dessen Browser zu speichern.
Da hier nur technisch notwendige Cookies gesetzt werden, spare ich es mir noch
von jedem Besucher immer neu eine Cookiebestätigung zu verlangen, die zu speichern wiederum
ein weiteres Cookie benötigt und mich dann dazu zwingt, Auswertungscode dafür zu schreiben.
Eigentlich ist man heute genötigt einen kostenpflichtigen Cookiewebsite Service zu abonnieren
und zu installieren, um allen Datenschutzanforderungen zu genügen.
Dadurch werden aber von einer weiteren Firma Daten gesammelt.
Notfalls muss hier Google vor eingestellt ausgeschaltet
und von jedem immer neu persönlich aktiviert werden,
was die Website im Internet unsichtbar machen würde.
An sich sind Cookie weniger das Problem, als der Code und die Datenbanken dahinter,
die alles auswerten, archivieren und weiter vermarkten.
Google kann per JavaScript weit mehr sehen und analysieren und braucht Cookies kaum mehr.
Die Auswerter unserer Daten werden aber nicht reglementiert,
sondern man muss alle Besucher dazu auffordern, dem Spiel zu zustimmen.
Sie stimmen dann Cookies zu, aber eigentlich nicht, dem was damit getrieben wird.

Accesslog des Webservers

Die KE-Website wertet Daten des Webserveraccesslogs aus.
Die Accesslogs werden nach 8 Wochen gelöscht.
Technisch sind diese Logs wichtig, um Angriffe, missbräuchliche Verwendung und technische Probleme zu erkennen.
Leider gibt es mehr Zugriffe auf die Webseite mit dem Ziel Lücken und Angriffsmöglichkeiten zu finden als normale Userzugriffe.
Aufgrund von Angriffen mussten auch alle Formulare und interaktiven Elemente deaktiviert werden.
(Allein heute ein Angriff mit 700 Requests um in allen Verzeichnissen PHP-Seiten direkt aufzurufen und so Lücken zu finden. Alle Fotos werden täglich von derselben IP aus Asien geladen, warum auch immer dafür Strom und Bandbreite verschwendet wird.)

In den Accesslogs werden auch Webroboter sichtbar, die neben Hackern einen Großteil des Datenverkehrs ausmachen.
Was hier passiert, sollte besser kontrolliert werden.
Früher haben diese Webroboter nur Webverzeichnisse erstellt und aktuell gehalten.
Dann wurden sie von Soziologen zur Analyse von Gesellschaften, Trends, Märkten und Stimmungen verwendet.
Inzwischen werden die gecrawlten Inhalten von KI-Rechenzentren verarbeitet.
Eine nur mit indischen Webseiten trainierte KI wird andere Antworten geben, als eine nur mit italienischen Seiten trainierte.

Fotogallery

Die eingesetzte Fotogallery verwendet JavaScript zur Darstellung und zur Navigation.
Hier sind auch noch Kommentare der Besucher möglich. Bitte hier keine echten Namen angeben.

Tote Links - DeadLink Problem

Aktuell sind in dieser Website über 8000 Links eingearbeitet.
In den letzten Jahren sind rund 10% davon ungültig
oder bei Nachrichtenportalen hinter einer Bezahlschranke gesetzt worden.
Es wird versucht jetzt die Hauptseiten zu bereinigen. Leider wird das Problem der toten Links nie ganz verschwinden.
Notfalls bitte selbst neuere Quellen und Weiterführungen der jeweiligen Themen suchen.
Oft können die Inhalte auch noch im Webarchiv gefunden werden.
Internetarchiv, Webarchiv oder Wayback Maschine
www.besserewelt.info bietet zu vielen Themen handverlesene Links.


nur KolibriEthos.de

Feedback zu dieser Seite bitte als DM an Hans Hufnagel bei X mitteilen
( Letzte Änderung dieser Seite am 18.07.2024 Besuche dieser Seite heute: 1)
____________________________________________________________________________

ThemenWolke der Kolibri-Ethos Site

Aktion Auslegen Begegnung Du Grenzen Grundbegriffe
Grundwerte HeiligesVerehren Kolibri LebenSchuetzen Netz
Regeln Situation WeltGestalten Ziele Religionsfrieden

Ziele:
Bildung und Ausbildung weltweit verbessern, besonders in den Bereichen Ethik, Ökologie und sozialer Kompetenzen

____________________________________________________________________________

Animation Kolibri-Ethos